210508_UNGEHEUER_004.jpg

 

UNGEHEUER

Künstlerische Leitung & Choreografie: Verena Steiner

Streaming Premiere 21.05.2021

Kampnagel Hamburg

Bühnenbild: Raphaela Andrade / Tanz & (Co-)Choreografie: Franklyn »Slunch« Kakyire, Angela Kecinski, Verena Steiner / Sounddesign: Yvonne & Vincent Dombrowsk / Kostüme: Natascha Dick  / Dramaturgische Beratung: Franca Luisa Burandt & Su Jin Kim / Künstlerische Supervision: Jochen Roller / Künstlerische Produktionsassistenz: Uta Engel / Video & Schnitt: Christian Grundey

 

Tier oder Mensch? Mensch oder Ding? Ungeheuerlich – keine*r weiß es so genau! In der Lebenswirklichkeit von Kindern sind Ungeheuer allgegenwärtig – aber nur wenig erforscht. In dem Tanzstück UNGEHEUER der österreichischen Choreografin Verena Steiner begeben sich drei Tänzer*innen zusammen mit ihrem jungen Publikum auf eine Expedition ins Ungeheure: Spielerisch und lustvoll erobern sie sich die empowernden Potenziale des Ungeheuren für ihre eigene Lebenswelt. Dabei kommt alles zum Einsatz, was für die Erforschung hilfreich erscheint: vom magisch-zappeligen Wischmob bis hin zu dem geheimnisvollen Eigenleben von Handschuhen.

Das Tanzstück für Menschen ab 7 Jahren ist eigentlich als Live-Aufführung konzipiert und wird aufgrund der Theaterschließungen nun per Stream zu sehen sein.

Fotos / Andreas Hopfgarten