Meine Arbeiten zeichnen sich durch ihren genreübergreifenden Charakter aus. Neben der Tätigkeit als Bühnenbildnerin, realisiere ich immersive Rauminstallationen.


Als Musikerin arbeitet ich sowohl als Solo-Künstlerin, wie auch im Trio »plastiq« und in der Band »too much«. Arbeiten und Konzerte waren u.a. im Deutschen Schauspielhaus, Kampnagel, Hau Berlin, Lichthof Theater, Westwerk, Fusion Festival, Fleetstreet Residenz zu sehen.

 

Too Much.jpg